Das ist der nächste Block

Der nächste?!? Der zweite, nach dem Ersten. So wenig klar wie vorher? Kein Wunder, bis letztes Wochenende wußte ich noch nicht einmal ewas vom ersten Block.
Meine 99 Tipps und Tricks antike Blöcke zu zerlegen, um sie einfach nähen zu können und sich trotzdem genau an Mustervorgaben und gezeichnete Nähte zu halten, die machen auch vor dem Schöppchen nicht halt. Und da wurde ich kräftig geschubbst, aus meinem Vorrat an gesammelten Replicablöcken einen auszusuchen und ihn gemeinsam von Hand zu nähen. Was somit heute so gut wie geschehen wäre, meiner braucht jetzt noch einen Rand und dann ist er fertig. Irgendwie bin ich selbst stolz, daß er so rasch und so problemlos von Hand zusammengesetzt werden konnte. Und auch die anderen, ersten, Blöck sind schon ein kräftiges Stück gediehen.

Das ist jetzt allerdings nicht dieser Block, der da oben abgebildet ist -- sondern das ist, als Vorgeschmack für die so irre fleissigen Handstichlerinnen von heute -- der zweite Block.
Den ersten habe ich fotografiert als Tutorial, der kommt spätestens bei unserem Online-Retreat der Replicagruppe rund um den 1. November. Denn die nächsten beiden Tage ist Schppchenzeit, und da gibt es wenig Zeit für PC-Muster.

Wieviele wir davon nähen hängt von unserem Fleiss ab, vom Durchhaltevermögen, ob wir vielleicht dazwischen wieder ein bißchen einfaches Maschinennähen einlegen wollen. Aber eigentlich waren wir uns heute einige, Handnähen ist eine sehr entspannende Sache und ein wenig Gehirnjogging, wie man Blöcke zerlegt um selbst zu entdecken, wie man sie einfach nähen kann ist immer wieder ein Fortschritt für jede einzelne. Denn wie heisst es so schön? Jeder Stillstand ist ein Rückschritt, den Horizont zu erweitern und sich ein bißchen zu mühen bringt viel Komfort für den nächsten Quilt, egal in welcher Technik.
Die Blöcke wurden auf 30 x 30 cm abgestimmt, damit haben wir auch noch genug Spielraum um ein Kissen aus einem Block anzufertigen, falls es denn bei einem bleiben sollte :) Jedenfalls war der spontane Wünsch-dir-was-Workshop eine so nette Quiltrunde, daß wir das demnächst wiederholen werden!