Alle Wege führen nach Rom .....

.... nur manche sind eben steiniger als andere.
Das gilt ganz besonders auch für Applikationsmuster mit hawaiianischen Motiven, die auf so viele verschiedene Arten angefertigt werden können.
Um es möglichst einfach und für jeden, auch mit nur wenigen Handapplikations-Vorkenntnissen, durchführbar zu machen habe ich seit einiger Zeit die Art der Applikation von der traditionellen Methode auf eine bequeme und zeitgemäße umgestellt.
Alles entwickelt sich weiter und auch unser liebstes Hobby hat zwar nach wie vor traditionelle Motive als zentrales Thema, jedoch Techniken und Hilfsmittel haben sich entschieden weiterentwickelt und erleichtern dadurch die Anfertigung von klassischen Blöcken sehr.
Damit die hawaiianische Applikation kein Mysterium bleibt gibt es im Schöppchen dazu Workshops.
Jeder Hawaii-Workshop "light"
  •  ist KOSTENLOS
  • umfasst ca. 3 Stunden
  • beinhaltet Grundlagen und einen kurzen Abriss über trad. hawaiianische Blöcke und Muster
  • Teilnehmer erhalten ein Kursmuster und ein Muster für Daheim
  • beinhaltet alle Materialien samt Stoffe, die wir in dieser Zeit benötigen
Mitzubringen sind
  • ein spitzer Bleistift oder Druckbleistift, und falls vorhanden ein Kreide-Minenstift (z.B. von Prym) oder ein anderer Stoffmarkierstift mit dünner Linie, der auf hellem Stoff sichtbar ist
  • ihre liebsten Applikationsnadeln (Handnadeln), falls Sie solche besitzen
  • eine spitze, kleine, gut schneidende Schere
  • Applikationsfäden, falls vorhanden (für hellen Stoff, z.B. beige)
Maximale Teilnehmerahl pro Workshop: 3
Maximale Gesamtteilnehmerzahl: 21 (macht 7 Workshops - wenn sieben Workshops gebucht sind bitte ich um Verständnis, daß kein Achter in dieser oder der nächsten Woche zum gleichen Thema stattfinden wird)

Termine:
  • Mittwoch, 9.11./ 10 Uhr   voll
  • Mittwoch 9.11./ 14 Uhr   voll
  • Donnerstag 10.11./ 10 Uhr Termin verlegt, voll
  • Donnerstag 10.11./ 14 Uhr
  • Freitag 11.11./ 10 Uhr Termin verlegt, voll
  • Freitag 11.11./ 14 Uhr - voll
  • Samstag 12.11./ 9 Uhr noch 2 Plätze frei
Termine gestalten sich flexibel und können auch abends oder außerhalb der Öffnungszeiten (also Mo bis Mi) abgehalten werden, solche Terminabsprachen haben wir in den letzten Wochen schon öfters durchgeführt. Deswegen ist die Anzahl auf sieben Workshops beschränkt.