Die Magie der kleinen Stoffstücke

Einmal in den Bann gezogen kommt man nicht mehr davon weg -- wo liegt die Grenze, wie klein etwas ist um weggeworfen zu werden?

In der Quiltwelt gibt es eine alte Weisheit, übersetzt so viel wie: Große Träume können aus kleinen Stoffstücken entstehen. Wenn wir uns die Geschichte der Quiltkunst ansehen, dann merken wir, dass viele der wertvollsten und schönsten Quilts aus gesammelten und geschickt arrangierten kleinen Stoffstücken bestehen. Das ist nicht nur Stoffmaterial, das ist nicht nur ein Quilt, das ist ein Erbe, das Generationen überdauern kann. Beispiel bei antiken Quilts kennen wir zur Genüge und auch bei uns, die wir schon lange unserem Hobby, unserer Obsession, frönen kennt man das. Der Babyquilt für meinen Sohn hat die 30 Jahresgrenze erreicht. Unbeschadet, unglaublich geliebt bis heute, und hier gleich ein Tipp: man kann ruhig einen großen Quilt für ein sehr kleines Baby nähen!

Die Magie der kleinen Stoffstücke

Jeder Quilt erzählt eine Geschichte, nämlich eigentlich unsere Geschichte, aber es sind die kleinen Stoffstücke, die oft die Seele des Projekts ausmachen. Der Quilt singt und er spricht zu uns, er sagt einem was er will und was nicht. Wenn man diese Phase erreicht hat bei einem Langzeitprojekt, dann hat man den glücklichsten Weg eingeschlagen. 

Das Einarbeiten von alten Kleidungsstücken ist etwas, das die Geister scheidet. Die Materialien sind oft mürbe, ein Hemd, das lockerer gewoben ist als unsere Quiltstoffe, eine andere Dichte und Gramm/Quadratmeter aufweist, und dazu schon bereits eigentlich seine Lebensgrenze beinahe erreicht hat, ist ein Risiko. Wenn man sich dessen bewusst ist steht einer Verarbeitung nichts im Weg. Ich selbst habe schon einmal einen Quilt aufgeben müssen, er hat sich nach drei oder vier Jahren wirklich vor meinen Augen aufgelöst. Jeden Tag ein aufgeriebenes, verschwundenes Stück mehr. Zuerst ein Stoff, dort waren nur mehr Vliesteile zu sehen, dann der nächste Stoff -- das möchte ich nicht mehr erleben. Erinnerungsquilts sind etwas Fantastisches, aber immer im Hinterkopf behalten, das ist nicht von ewiger Dauer. Was hilft ist das Unterbügeln mit Vlies (z.B. H180), ansonsten kann man sich nach einigen Jahren auf eine Dauerreparatur einstellen. Mein Quilt war, bei allem Können und bei allem Willen, absolut nicht zu retten. 

Für kommende Generationen

Was heute ein kleiner Stoffrest ist, kann morgen ein Teil eines Familienerbstücks sein. Quilts, die aus kleinen Stoffstücken gefertigt wurden, werden oft von Generation zu Generation weitergegeben, und wer schon länger dabei ist erkennt in den Quilts, die jetzt herum"geistern, schon die Periode, wann die Stoffe produziert wurden. Ausgenommen natürlich Repros, die werden laufend nachgedruckt. Es gab die Debbie Mumm Phase, die Jinny Beyer Phase usw. Der Zeitablauf ist sowohl in Mustern, als auch in den Stoffen selbst zu bemerken. 

Lebenslange Freude - das würden wir mit unseren Quilts, die viele Arbeitsstunden und manchmal ganze Lebensabschnitte beinhalten - wünschen. Warum ich, obwohl ich so viele Handarbeitsarten beherrsche, vor vielen Jahren beim Quilten regelrecht kleben geblieben bin? Weil mich nichts so herausfordert wie ein Quilt, mich vor so viele Entscheidungen stellt während der Anfertigung und das Ergebnis Jahre überdauert, hoffentlich geschätzt und geliebt. 

Viel Freude mit Euren Quilts! Und es muss nicht immer ein Riese sein, auch ein zwergig kleiner Quilt macht den gleichen Spaß. 

 


....ab und zu ein kritischer Blick von Dritten kann wirklich nicht schaden


Noch 161 Tage - dann ist schon der 1. Advent!

 Und genau dann müssen wir bereit sein, die Weihnachtsdekoration wird ausgepackt und die Weihnachtszeit erfreut uns mit jeder Art von Winterquilt. 

Schon wieder sind daher neue Weihnachtsstoffe da und bezaubern mit niedlichen Kätzchen, die auf einem großen und vier kleineren Paneelen posieren, sicher nicht nur uns. In stilvollem Rot und Weiß gehalten, zeigen diese Stoffe viele liebevolle Details und die zarten Gesichter der Kätzchen machen sie zu einem absoluten Blickfang.
FURRY BRIGHT von Studio e Fabrics, dazu putzige winzige Mäuschen und passende Basics - bei diesem Link geht es direkt zum Stoff --

https://www.roswithasquiltshop.de/shop/index/product/FURRY-AND-BRIGHT-Katzenpaneel-STUDIO-E-FABRICS_8607/sed/


Von den winzigen Mäuschen ist jetzt schon nur mehr wenig vorhanden - falls im Shop also nicht auffindbar, haben sich die Mäuschen schon davongemacht! 


Alles was Flügel hat .....

 Winged Garden, von der spanischen Designerin Alexandra Bardallo für Andover Fabrics! Die zauberhafte Kollektion ist voller Schmetterlinge und Motten, die anmutig um Blumen tanzen. Passende Basics sind ebenfalls dabei, sowie ein Fat Quarter Paket, fix und fertig zum Versand. Ob Meterware oder Fat Quarter Pakete – diese Stoffe sind ein wahrer Traum!

Jetzt entdecken und ab in den Stash zum Streicheln oder gleich unter die Nadel! https://www.roswithasquiltshop.de/shop/index/product/Winged-Garden-Fat-Quarter-Paket-4-Fat-Quarter_8600/sed/
Scrollen beim FQ Paket und es erscheinen alle Stoffe






Kleiner Linealtrick - damit es nicht kracht!

 Ich habe ein kleines Video hochgeladen, denn es "kracht" in den Anfängerstunden immer so oft. Und ich habe es auch schon krachen lassen, im Urlaub, Sommer, noch schnell im Garten zuschneiden am Gartentisch aber eigentlich nichts mehr sehen - und ... krach.

Wie man den Kracher vermeidet und das Lineal verschont, ein kleiner Tipp von mir.



CHARISMA - das große Staunen über Farben und Blüten!

 Weihnachten steht nicht alleine bei uns im Mittelpunkt – es blühen auch die Mohnblumen in einem prachtvollen Digitaldruck! Ein spannendes Design voller Details und leuchtender Farben in Rot und Grün, perfekt ergänzt durch passende Stoffe der gleichen Kollektion.


Unsere Auswahl bietet mehr als nur Mohnblumen: Libellen, atemberaubende Watercolor-Digitaldrucke und Mohnblumen-Allover-Muster
Passend dazu findet man im Webshop eine breite Palette an Basics wie Marbles, Unis und mehr. Direkt bei den CHARISMA Stoffen scrollen, dort finden sich die Basics. .
Schau direkt bei uns vorbei und lass Dich von der Vielfalt und den Möglichkeiten inspirieren.

Jetzt entdecken und in die faszinierende Welt von Northcott eintauchen! Ein Klick auf ein Bild und Ihr kommt direkt zur Kollektion!









Mit einem Klick auf eines der Bilder kommt Ihr direkt zur Serie CHARISMA!


Was wir gerade machen? Päckchen mit Fat Quartern packen!

 Was wir gerade machen? Päckchen packen, mit Fat Quartern.

Einige neue Pakete haben wir schon im Webshop, ein paar kommen noch. Besonders die Doppelpackungen mit 2 Fat Quartern sind bei den Täschchennäherinnen extrem beliebt und verschwinden superschnell bei uns.
Außerdem noch Grau in allen Schattierungen, 6 Fat Quarter von superhell bis stockdunkel!

Weihnachten steht vor der Türe - auch wenn es erst Ende Mai ist

 🎄 Es geht los! Weihnachten naht! 🎄

Ja, es ist ernst: Die ersten Weihnachtsstoffe sind da! 🎅✨

Jetzt ist die perfekte Zeit, um mit der Vorbereitung zu beginnen und sich mit zauberhaften Stoffen einzudecken. Unsere brandneue Kollektion BUNDLE UP von Henry Glass & Co. ist eingetroffen, zusammen mit entzückenden Stoffen aus der gleichen Serie.

In unserem Webshop findet ihr auch passende Basics dazu, um eure Projekte perfekt abzurunden. 🧵🌟
Freut euch auf witzige Schneemänner, süße Hasen und kleine Vögel. 🐰❄️🐦

Viel Spaß beim Stöbern und kreative Weihnachtsvorfreude! 🎁❤️




Verreisen mit der SOMMERLUST!

 Die Sommerlust verreist auch gerne!


Wo gibt es das EBook dazu? Entweder in unserem ETSY Shop als Sofortdownload - https://countryrosepattern.patternbyetsy.com

Oder im Webshop -

https://www.roswithasquiltshop.de/shop/index/product/Sommerlust-EBook-pdf-Datei_3971/sed/


Hinein in die Welt von WEE-SAFARI

 🌟 Hinein in die Welt von Wee Safari! 🌟


Fröhliche Stoffe von Northcott warten auf uns! Tauchen wir in eine bunte Safari mit Löwen, Zebras, Giraffen, Affen und vielen mehr. Perfekt kombiniert mit passenden Tupfen, Streifen und einem strahlenden, gelben Marble aus der gleichen Serie.

🔸 Als Stoffpaket oder Meterware erhältlich! 🔸
https://www.roswithasquiltshop.de/shop/index/product/WEE-SAFARI-STOFFPAKET-NORTHCOTT-_8553/sed/
Direkt beim Stoffpaket hinunterscrollen - dort wartet die Meterware :)





JOY - groß ist die Freude bei uns!

 JOY - die Freude war auch bei uns groß, nicht nur der Name der Stoffserie von Edyta Sitar für Laundry Baskets ist so benannt.

Wunderbare größere Blumen, aber keine Riesen. Dazu Stoffe aus der gleichen Serie, vom zarten Paisley über kleine rosa Cherries, ein wenig Creme, ein sattes Grün -- es ist ein Träumchen an Stoff.

Wir haben dazu gleich ein Stoffpaket geschnitzt, je ein Fat Quarter von den kleingemusterten Stoffen und ein halber Meter von den Blüten,

Zu finden HIER -
https://www.roswithasquiltshop.de/shop/index/product/JOY-bei-Laundry-Basket-STOFFPAKET-15-Meter-Angels-Edyta-Sitar-Andover-Fabrics-_8543/sed/ und alle Stoffe als Meterware findet man unterhalb des Stoffpakets im Webshop.






Liebe Country Rose Freunde und Freundinnen!

Das Thema beschäftigt uns alle irgendwann und ganz besonders jetzt in dieser Jahreszeit: Zeitmangel. Zwischen den Anforderungen des Alltags, den Verpflichtungen gegenüber Familie, Beruf und der Sehnsucht nach ein wenig Freizeit für uns selbst kann es sich manchmal wie ein endloser Kampf anfühlen. Besonders in der Mitte des Lebens Stehende sehen sich oft vor diesem Dilemma: Wie finden wir den Ausgleich zwischen dem Bedürfnis nach persönlicher Zeit und den zahlreichen Aufgaben, die erledigt werden müssen? Manchmal ist es wie ein schwarzer Hut, der einem aufgesetzt wird. Alles wird dunkel - und wie kommt man wieder ans Licht?

Die Realität ist, dass Zeit ein kostbares Gut ist – und oft viel zu knapp bemessen. Aber hier ist der Clou: Es gibt Möglichkeiten, diese knappe Ressource besser zu managen, ohne in den Strudel von Stress und Überlastung zu geraten. Und nach gefühlten 100 gehörten Buchauszügen bei Blinkist und nochmal gefühlten 50 gelesenen kompletten Büchern zum gleichen Thema gibt es jetzt etwas Theorie. Denn ob es funktioniert? Was weiß man schon langfristig - wir hoffen doch alle immer aber das Beste.

  • Prioritäten setzen. Ja, ich weiß, das klingt banal, aber es funktioniert! Überlegen was wirklich wichtig ist. Manchmal können wir uns in Details verlieren und vergessen, das Wesentliche im Blick zu behalten. Ein kleiner Trick, den ich kennengelernt habe, ist die Eisenhower-Matrix. Man teilt Aufgaben in vier Kategorien: Wichtig und dringend, wichtig aber nicht dringend, nicht wichtig aber dringend, und schließlich nicht wichtig und nicht dringend. So behaltet man den Überblick und kann besser entscheiden, wo die Zeit am besten investiert ist.
  • Lernt, Nein zu sagen. Wir alle wollen gerne helfen und uns engagieren, aber manchmal ist es wichtig zu erkennen, wann unsere Kapazitäten erschöpft sind. Es ist okay, ab und zu Nein zu sagen, um Raum für die eigenen Bedürfnisse zu schaffen. Das ist kein Egoismus, sondern Selbstfürsorge. Den Begriff muss ich mir oft vorsagen - denn Selbstaufgabe habe ich intus, Selbstfürsorge ist neu, sicher auch bei vielen und nicht nur bei mir.
  • Delegieren und Unterstützung suchen. Wir müssen nicht alles alleine machen. Es ist total in Ordnung um Hilfe zu bitten, sei es von der Familie, Freunden oder sogar professioneller Unterstützung. Manchmal kann ein Austausch von Diensten oder die Delegation bestimmter Aufgaben eine große Erleichterung bringen. Und man muss nicht gleich bitten, hat man ein empathisches Gegenüber reicht die Erwähnung wie "ich glaub ich kann das nicht mehr" - und mit viel guter Hoffnung gerät man an jemanden, der einem weiterhilft.
  • Und zu guter Letzt: Zeit für sich selbst schaffen. Das ist oft leichter gesagt als getan. Aber es ist so wichtig! Blockt euch bewusst Zeit in eurem Kalender für euch selbst, einen Versuch ist es wert. Ob es eine halbe Stunde Nähen ist, oder Lesen, ein Spaziergang in der Natur oder ein entspannendes Bad – diese Zeit ist heilig und kann euch neue Energie schenken, um den Anforderungen des Alltags besser zu begegnen. Ich verzupfe mich mit einem Quiltbuch ins Bad, immerhin das habe ich geschafft von meiner Liste. Es funktioniert nicht immer, aber meist bin ich hinterher fokussierter weil entspannter.

Es gibt definitiv Wege, das Zeitdilemma zu überwinden, ohne im Chaos zu versinken. Es erfordert ein bisschen Planung, Priorisierung und vor allem Selbstfürsorge. Was man braucht ist Geduld, mit sich selbst. Und auch den Blick auf andere - warum ist jemand gerade bohrend mit Fragen? Warum herrscht absolut keine Ruhe? Was habe ich nicht richtig kommuniziert, habe ich etwas bei jemand Anderem übersehen? Nur gemeinsam, keiner für sich alleine, mit gegenseitiger Unterstützung kann man sich aus diesem Hamsterrad des völlig misslungenen Zeitmanagements befreien.

Es kommt die Vorweihnachtszeit und damit auch die richtige Gelegenheit uns vielleicht in Babyschritten ein wenig von unserem Zeitfiasko abzunabeln. Es soll weiterziehen, sich verflüchtigen. Üblicherweise habe ich keine Vorsätze für das kommende Jahr aber diesmal habe ich eine ganze Liste von machbaren Vorsätzen für 2024.

Wichtig ist allerdings, und das habe ich in diesem Jahr deutlichst wieder zu spüren bekommen, die Gesundheit. Man kann alles reparieren, koordinieren, aber die Gesundheit ist etwas das man nur seltenst selbst beeinflussen kann. Vor allem nicht, wenn etwas plötzlich und unerwartet eintritt.

Unser Zeitmanagement sagt uns, dass wir gerade sehr gut in der Zeit mit den Adventsonntagspaketen liegen - dafür unser Quiltclub grauenhaft hinterher ist. Die letzten Monate waren stofflich spannend, weil neue Firmen, neue Stoffe für nächstes Jahr, neue Muster, tolle Lieferungen jetzt schon und die Adventsonntage ... ich verrate nichts, aber es würde mir auch gut gefallen. Dazu aber eben die Zeit, die liebe Zeit --- und die Zwischenfälle, manche dramatisch und gottseidank gut ausgegangen. 2023 bekommt von mir einen kleinen Abschiedskuss zu Mitternacht - und ziehe hin.

Wir lesen uns in nächster Zeit häufiger, viele meiden soziale Medien, und dann erzähle ich euch auch etwas über unsere Projekte im nächsten Jahr. Die haben nämlich sehr viel mit Zeitmanagement und Selbstfürsorge zu tun, was eher Zufall war.

Eure Roswitha





Neuer Mysteryquilt!

 

Wir möchten Euch herzlich einladen ab Sonntag an einem neuen Mysteryquilt-Projekt teilzunehmen. Dieser Quilt eignet sich besonders gut auch für Anfänger mit Vorkenntnissen. Die Größe des Quilts ist variabel und er wird als Medaillonquilt gestaltet. Ihr könnt nach jeder Runde problemlos aufhören oder weitermachen, bis Euer Quilt eine Größe von bis zu 150 cm erreicht hat. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, ihn rechteckig zu gestalten.
Wir nähen gemeinsam in unseren beiden Facebook-Gruppen "Nähen mit Country Rose Quilts" und "Historische Quilts - Vintage - Reproduction Quilts". Dieses Muster ist auch ideal für Vintage-Quilter geeignet.

ADVENTSZAUBER mit Nadel und Faden - alles neu und doch wieder nicht

 Unser "ADVENTSZAUBER MIT NADEL UND FADEN" ist im Webshop!

1. August - wir starten mit den Vorbestellungen und alles dazu liest man - ein Stück weiter unten - bei diesem Link im Webshop!

Was neu ist, was anders ist, und womit wir gerade sehr
viel Spaß
haben 🙂 Es ist spannender, das kann ich schon verraten! Und - es ist bei weitem günstiger, aber in gewohnter Qualität, darauf achten wir ganz besonders.

Also - statt Adventskalender der Vorjahre jetzt "Adventszauber mit Nadel und Faden" - und EUR 49,90 (also um 30 Euro weniger als unser Adventskalender).
Wir hoffen, dass wir Eure Wünschen damit für das heurige Jahr getroffen haben - es gibt wieder ein Nähen im Advent, aber günstiger, und etwas anders.