Alles neu macht der Mai

So sieht es wieder akzeptabel aus, mein altes Schneide-Bügelbrett. Es ist praktisch, aber vielleicht auch nur deshalb weil ich es an die 20 Jahre schon besitze, gewohnt bin und ständig benutze. Es gibt Klappbügelmappen von Omnigrid, die sind wesentlich praktischer -- aber ich bin das hier einfach gewohnt.

Nur war es alt, hässlich, nach 20 Jahren bügeln mit Sprühstärke, Vliesofix usw. verfärbt sich die Bügeloberfläche die einstmals Beige war eben zu fleckig-braun und sieht aus, als wäre die Katze darauf notgelandet. So kann man nicht nähen, das ist weder ästhetisch noch für andere akzeptabel hinzusehen, es gruselt einen durch und durch.

Also war es in der Ecke bis es Quiltmum hervorgeholt hat und gemeint hat, da könnten wir doch .....? Der erste Versuch die Teile zu trennen, Bügelauflage und Schneidematte, war zwar heroisch aber wenig erfolgreich. Qualitätsware, untrennbar.


Mit der Schere ging es dann, mit einem Kraftakt den Stoff an den Seiten möglichst weit innen durchtrennt, und dann die Platte von der Schneidematte gehoben, gezogen, gezerrt -- ich dachte, das überlebt sie nicht. Die Matte ist nicht elastisch sondern unbiegsam hart.
Aber, sie hat es überlebt.
Quiltmum hat überzogen, dann wurde das gute Ding wieder an seine Matte geklebt mit der Heissklebepistole, so war es auch vorher montiert, und jetzt besser als neu.
Wesentlich besser als neu :)
Der Stoff ist im Quiltshop lagernd, Baumwolle mit kleinem Polyesteranteil, und ein Bügelteil haben wir schon vor Wochen überzogen -- da macht Bügeln wesentlich mehr Spaß.

Nach einigen Jahren landet einiges in einem Abstelleck -- es lohnt sich, einen Blick dorthin zu werfen. Sehen wir, was wir noch so alles finden!

Eure Roswitha

Country Rose BOM - Block 05 Aphrodite

 Country Rose BOM Block 05

Danach wieder bei ETSY als Sofortdownload erhältlich. 

Bereits Block 5, der Quilt bekommt seinen eigenen Stil, wir nähen ihn auch mit Rosenstoffen und den Samplerblöcken und können uns nicht entscheiden, was uns mehr gefällt. Schnell ist sicher die einfachere, gepatchte Variante. Rosig sind die applizierten Rosen, und etwas friemelig sind die kleinen 15 cm großen Rosenblöcke, für die Applikationsfans ein echter Genuss.

Bis Juni - dann kommt der nächste Block!
Ich hoffe, Ihr habt Freude bei unserem BOM -

Eure Roswitha

Zeit für einen Applikationskurs am Wochenende?

Zeit am Wochenende für einen Kurs? Ein E-Book schafft es - Applizieren leicht gemacht :)
Vielfach erprobt, tolle Quilts sind daraus entstanden, zu jeder Technik gibt es einen Block. Eule, Fisch, Blume,Herz .... am Ende des E-Books ist man fit in vielen Techniken.
Als Sofortdownload bei ETSY -
Oder über den Webshop
12 Tage - 12 Blöcke - Applikationskurs als E-Book!
Auf Deutsch, reich bebildert und sehr beliebt!





Handnähen oder doch lieber mit der Maschine?




Eines der Muster, die üblicherweise Handnäher schneller nähen (kommt natürlich auf die Größe der Blöcke an) als Maschinennäher.
Warum? Handnäher beziehen zwei Schablonen, Achteck und Quadrat und los geht es.
Maschinennäher müssen vier Ecken abnähen, abschneiden, bügeln, und dann ganz genau die abgeeckten Blöcke zusammensetzen.
Wir haben das vor Jahren spaßhalber getestet, es kommt nur auf die Größe der Blöcke an, die Handnäher hatten die Nase vorne.
Vielleicht weil sie sich auch beim Nähen so gut unterhalten hatten und nicht nur vor ihrer Maschine saßen  Probiert es aus - Handnähen ist manchmal wirklich die schnellere Option (wer es gewohnt ist natürlich -- über einen Kamm scheren kann man nichts und niemanden).
Habt einen schönen Abend - Eure Roswitha


Diashow - Quiltausstellung in Weitersfeld

Klein, so klein auch wieder nicht, und fein - das war die Quiltausstellung in Weitersfeld.

Gleich in der Nähe von Hardegg, der kleinsten Stadt Österreichs, direkt im Grenzgebiet zu Tschechien wo man nur drei Schritte über eine Brücke benötigt und man steht im Nachbarland, dort waren eine Menge Quilts zu sehen. Groß, klein, Dekostücke, Praktisches, alles was das Quilterherz begehrt.







Zum allergrößten Teil waren die Quilts alle selbst von jeder Quilterin gequiltet, von Hand und Maschine, es war appliziert, gepatcht, 3D, Artquilts, ein breites Spektrum an Quiltarbeiten einer kleinen Gruppe, die eine große Menge an Ausstellungsstücken über Jahre zusammengetragen hatte.

Es war bunt, es war lustig, die Kuchen waren sensationell, die Stimmung großartig und wir bedanken uns für die freundliche Aufnahme!

Eure Roswitha

... Hardegg war dann auch wieder herrlich, ganz Tief Luft holen im Naturschutzpark, wir haben ein neu errichtetes Quartier gefunden und da schlagen wir in Zukunft öfters mal unsere Zelte auf. Natürlich keine Zelte sondern eine komfortable Wochenendwohnung. Abwarten, ob es beim Vorsatz der Freizeit bleibt oder ob wir das auch wirklich einrichten können. Der Wunsch ist bei uns meist im Vordergrund.




Die Schneidematte mit Namen KLINGENTOD

Tja, so lange kann man gar nicht schneiden als dass einem nicht auch einmal etwas passiert --- damit Ihr davon verschont bleibt ein kurzes Youtube Video über die Matte KLINGENTOD.

Vor dem Upload war es in bester Qualität, anscheinend hat Youtube am Rädchen gedreht und nach einigem Google-Gesuche ist auch der Grund bekannt aber jetzt sofort nicht lösbar, die Auflösung stellt Google ein. Das kann man ändern, da werden mir aber die Jungs helfen müssen beim nächsten Upload.

Also -- auf zum Klingentod!



Eure Roswitha -- jetzt gerade mit oranger Schneidematte von PRYM am Tisch -- und der Eichentisch ist heil geblieben, das war knapp!

Country Rose BOM - Block 4 - Rosen

Es ist wieder soweit - ein neuer Rosenblock! Ein Monat verschwindet wie ein Blatt im Wind, wir merken es bei diesem BOM ganz besonders deutlich wie schnell wirklich die Zeit vergeht wenn man beschäftigt ist.

Damit alle mit Nähen und eventuell Applizieren beschäftigt sind gibt es diesmal ein fliegendes Röschen - mit vielen kleinen Blättern, da ist einiges zu applizieren an diesem Block.


Der Block ist wieder HIER zum Download bereit bis zum nächsten 15. des Monats