Tipp zum Sternenerwachen

Ein Tipp zum Sternenerwachen - wer seinen Hintergrundstoff am Stück lässt wird etwas ins Strudeln geraten. Tipp: fürs Erste zwei Fat Quarter davon schneiden (halber Meter - einmal im Stoffbug teilen).
Ein Fat Quarter für Schablonen, PP etc. verwenden, das zwei
te Fat Quarter für alle geraden Teile wie Quadrate etc., dort wo der Rollschneider und das Lineal zur Anwendung kommen. 

Bei einigen entstehen enorme Restmengen bei Block 1 - Tipp: die Papierschablone zum Vorzuschnitt verwenden. Es sind für alle Teile bei Block 1 auch die Schablonen der Einzelteile angefügt. Nehmt diese Schablonen und schneidet die Teile mit einer 1 cm Nahtzugabe zu, dann hat man beim Zuschnitt bereits alles voll im Griff und keine Häufchen mit Stoffschnippseln.

Viel Spaß beim Nähen!

Eure Roswitha
www.roswithasquiltshop.de